Veranstaltungen.

JUN
10
online über Zoom

Reverse Engineering im Praxiseinsatz

Die additive Fertigung bietet neue Ansätze für die Fertigung von Bauteilen am Ende des Lebenszyklus. So werden beispielsweise Ersatzteile oder Werkzeuge oftmals nur in kleinen Mengen benötigt und die Fertigungsdaten sind nicht mehr zugänglich. Konstruktive Änderungen können nur teilweise vorgenommen werden. Insbesondere für diese Bauteile bietet das 3D-Scannen in Verbindung mit einer anschließenden Flächenrückführung eine Möglichkeit, 3D-Konstruktionsdaten von komplexen physisch vorhandenen Bauteilen zu generieren. Dies wird als Reverse-Engineering bezeichnet.

Das Webinar ist ein 1-stündiges Online-Seminar, in dem Sie einen Überblick über die Prozesskette des Reverse-Engineering und deren Potentiale erhalten. In Verbindung mit der additiven Fertigung können so insbesondere Ersatzteile oder Werkzeuge bei kleiner Losgröße wirtschaftlich gefertigt werden. Die Prozesskette des Reverse Engineering wird unter anderem durch eine Live-Demonstration verschiedener Prozessschritte vorgestellt.

Inhalte des Webinars

    • Prozesskette des Reverse Engineerings
    • Herausforderungen bei der Bauteildigitalisierung
    • Live-Demonstration der Flächenrückführung

Termin: Donnerstag, 10. Juni 2021
Zeit: 15:00 Uhr
Ort: Online
Kosten: Die Teilnahme an dem Webinar ist für Sie kostenfrei

Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie dann 1-2 Tage vor der Veranstaltung.

JUN
29
online über Zoom

Praktische Anwendungen im Forschungs- und Anwendungszentrum

Auch wenn nach über 3,5 Jahren sich die offizielle Förderlaufzeit des Projekts Anwendungszentrum 3D-Druck Oberfranken dem Ende zuneigt sind wir weiterhin gerne für Sie da. Im Rahmen des Projektes wurde eine Vielzahl an kleinen und mittleren Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit den Potentialen, Chancen und Herausforderungen der additiven Fertigung / des 3D-Drucks vertraut gemacht und diese beim Einstieg in die Technologie unterstützt. Dafür wurde am Campus der Universität Bayreuth ein beispielgebendes Forschungs- und Anwendungszentrum mit hochmodernen additiven Fertigungsanlagen aufgebaut und mit dessen Hilfe zahlreiche Fallstudien gemeinsam mit Unternehmen ausgearbeitet.

Im Rahmen eines 2-stündigen Online-Webinars möchten wir Ihnen die innovativsten Anwendungen in mehreren Vorträgen verpackt präsentieren sowie einen umfangreichen Einblick in unser Forschungs- und Anwendungszentrum geben. Erfahren Sie darüber hinaus weitere Möglichkeiten, wie sie auch zukünftig von unseren Angeboten, wie z. B. den Besuch von Schulungen/Webinaren, die Nutzung unseres Forschungs- und Anwendungszentrums oder die Teilnahme an Forschungsprojekten, profitieren können.

Inhalte des Webinars

    • Vorstellung des Anwendungszentrums 3D-Druck Oberfranken
    • Digitaler Rundgang im Forschungs- und Anwendungszentrums
    • Additive Fertigung von Partikeldämpfersystemen
    • Der Weg zur Nachhaltigkeit in der additiven Fertigung
    • Reverse Engineering für die additive Fertigung
    • Zukünftige Möglichkeiten im Forschungs- und Anwendungszentrum

Termin: Dienstag, 29. Juni 2021
Zeit: 13:00 Uhr
Ort: Online
Kosten: Die Teilnahme an dem Webinar ist für Sie kostenfrei

Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie dann 1-2 Tage vor der Veranstaltung.

Sie sind interessiert an der additiven Fertigung und am Projekt Anwendungszentrum 3D-Druck Oberfranken?